Heiliger Himmel – Heilige Erde

 

Die Essenz aus meiner Arbeit ist eigentlich ganz einfach: Für mich geht es immer wieder darum, Himmel und Erde miteinander zu verbinden. Göttliche Aspekte zu manifestieren und Weltliches in einen höheren Dienst zu stellen.

Manche Menschen sind sehr verbunden mit ihrem Himmel und brauchen meine Fähigkeiten, Dinge wirklich auf die Erde zu bringen. Andere fühlen sich hier ganz zu Hause und möchten das finden, was ihre Aufgabe ist, wegen der sie überhaupt hier sind.

In dem Moment, wo beides zusammen kommt, wo spiritueller und irdischer Weg kein Widerspruch mehr sind, wo Gott und Du euch einig seid und Himmel und Erde ineinander fließen, in dem Moment ist das für mich…

Ein Wunder.

Es entsteht etwas Neues, etwas, was wir zutiefst kennen und was doch unsere Vorstellung übersteigt. Wir verstehen. Staunen. Erkennen uns in unserer eigenen Schöpfung. Es ist ein ganz bestimmtes und ein doch unbeschreibliches Gefühl, was sagt: So stimmt es.

Vielleicht spürst Du, dass Dich die Zeit gerade ruft, wirklich hinter Dir selbst zu stehen, damit es stimmt. Dich mal kurz nicht anzupassen. Dir einen Moment länger als gewohnt selbst zuzuhören und Deinem Gefühl zu folgen. Dir einzugestehen, dass Du einen Weg hast, der einfach nicht anders sein kann, als er ist.

Ein Weg, auf dem Deine Spuren sind.

Sag Ja. Sag Ja zu Deinem Leben, Deiner Form, Deinem Weg,
Zu Deiner Variante des Lebens.

In Liebe für Dich,
Amira